Über die Edition

sdrkette-transparentDie Edition Kettenbruch vereint Neuauflagen erfolgreicher Bücher über Themen rund um die Menschenrechte mit neuen Büchern in vielfältigen literarischen Formen zum selben Themenkreis. Herausgegeben wird die Reihe ehrenamtlich von Pascal Bercher, Stefan Drößler, Johannes Schlichenmaier und Adrienne Träger. Die Autorenhonorare aus der Buchreihe fließen zum größten Teil an Amnesty International, an die Ulmer Stiftung Menschenrechtsbildung sowie an das Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm (BFU).

Die Initiative für die Edition geht von Amnesty Ulm aus.

Verlag: Bündnis Menschenrechtsbildung e. V., Ulm

Herstellung: epubli

Die lieferbaren Titel können im epubli-Shop bestellt werden, es ergibt sich jedoch mehr Honorar für die beteiligten gemeinnützigen Organisationen, wenn Sie direkt im Webshop von Amnesty International Ulm bestellen.

Schreibe einen Kommentar